Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen für den nicht-kaufmännischen Verkehr gelten für alle Lieferungen an Verbraucher (§13 BB). Lieferungen, Leistungen und Angebote erfolgen ausschließlich aufgrund dieser Geschäftsbedingungen. Abweichungen sind nur bei schriftlicher Bestätigung wirksam.

Die Angebote in unserem Online Shop sind freibleibend und unverbindlich und sind eine Aufforderung zur Bestellung.
Die vom Kunden abgegebene Bestellung ist ein bindendes Angebot. Durch Anklicken des Buttons "jetzt kaufen" im letzten Bestellschritt gibt der Kunde eine rechtlich verbindliche Bestellung der im Warenkorb befindlichen Artikel auf.
Der Kaufvertrag kommt dadurch zustande, dass der Online Shop Betreiber (Gold- & Edelmetall Handelshaus GbR) das Angebot innerhalb von zwei Wochen durch Zusendung einer Auftragsbestätigung bzw. Rechnung annimmt oder innerhalb dieser Frist die bestellte Ware, bei Zahlungsweise Vorkasse, zusendet.
Die vom System automatisch erstellte Bestätigungsmail ist keine Auftragsbestätigung im vorgenannten Sinn sondern eine automatische Übersicht der Bestellung zur Kontrolle für den Kunden.
Es bedarf einer vom Shopbetreiber veranlassten Auftragsbestätigung/Rechnung, die im Anschluss erstellt und dem Käufer per Email zugestellt wird.

Es gelten die am Tag der Angebotsabgabe während der Handelszeiten gültigen Preise in Euro. Eine etwaige gesetzliche Mehrwertsteuer (z.B. bei Silbermünzen) ist in dem im Shop angezeigten Preis enthalten.

Handelszeiten für Edelmetalle in unserem Online Shop sind

Montag - Donnerstag 09:00 - 16:30 Uhr
Freitag 09.00 - 15:00 Uhr

(Ausgenommen sind bundeseinheitliche Feiertage.)
Während dieser Zeiten können sich die Preise ändern.
Nur während unserer Handelszeiten sind die angegebenen Preise verbindlich. Bei Bestellungen außerhalb der Handelszeiten gilt für Ihre Bestellung der bestmögliche Preis des nächsten Handelstages um 09.00 Uhr. 
Gerne können Sie sich mit uns telefonisch abstimmen.

 

Versand- und Verpackungskosten werden auftragsabhängig separat berechnet.
Bei allen Produkten gilt "solange der Vorrat reicht", sofern bei den Produkten nichts anderes angegeben ist.

Wenn der Kunde ein Kundenkonto anlegt, werden seine Daten auf unseren Rechnern gespeichert (siehe auch Datenschutz).
Diese AGB können Sie jederzeit in unserem Online Shop einsehen und ausdrucken.

Das Widerrufsrecht besteht gemäß BGB §312d Abs. 4 Nr. 6, sofern nicht ein anderes bestimmt ist, nicht bei Fernabsatzverträgen die die Lieferung von Waren oder die Erbringung von Finanzdienstleistungen zum Gegenstand haben, deren Preis auf dem Finanzmarkt Schwankungen unterliegt, auf die der Unternehmer keinen Einfluss hat und die innerhalb der Widerrufsfrist auftreten können, insbesondere Dienstleistungen im Zusammenhang mit Aktien, Anteilsscheinen, die von einer Kapitalanlagegesellschaft oder einer ausländischen Investmentgesellschaft ausgegeben werden , und anderen handelbaren Wertpapieren, Devisen, Derivaten oder Geldmarktinstrumenten gibt es bei Fernabsatzverträgen für unsere Finanzmarkt-Produkte, deren Preis sich im Wesentlichen an Börsennotierungen orientiert, kein Widerrufsrecht.
Die in unserem Online Shop angebotenen Produkte (Gold- und Silber Anlagemünzen und -barren) unterliegen Preisschwankungen, auf die wir keinen Einfluss haben, die sich nach den aktuellen Börsennotierungen für Gold und Silber richten und innerhalb der üblichen Widerspruchsfrist auftreten können.

Die Zahlung erfolgt wahlweise per Vorkasse oder bar bei Abholung.
Die Abholadresse entspricht nicht der angegebenen Büroadresse.
Im Fall einer Abholung wird dem Kunden die Abholadresse und die mögliche Abholzeit telefonisch oder per Email mitgeteilt. Da aus Sicherheitsgründen die Ware nur zur vereinbarten Zeit vorrätig gehalten wird, muss der Käufer die Abholzeit einhalten oder min. einen Tag vorher absagen.
Bei Auswahl der Zahlungsart Vorkasse wird dem Käufer die Bankverbindung in der Auftragsbestätigung bekannt gegeben und die Ware nach Zahlungseingang geliefert. Verbindliche Liefertermine bedürfen der Schriftform.
Bei unvorhergesehenen und durch uns nicht beeinflussbaren Ereignissen wie Streiks, höhere Gewalt, behördliche Anordnungen usw. können sich Lieferfristen um einen gewissen Zeitraum verzögern. Diese Ereignisse können bei uns oder einem unserer Lieferanten/Zustellern auftreten. Sollte es uns nicht möglich sein, innerhalb von 4 Wochen nach Zahlungseingang die Ware zu liefern, steht dem Käufer ein Rücktrittsrecht zu. Andere gesetzliche Ansprüche und Rechte des Bestellers wegen eines Lieferverzuges bleiben unberührt.
Der Rechnungsbetrag ist nach Eingang der schriftlichen Auftragsbestätigung ohne Abzüge sofort fällig. Ein Recht zur Aufrechnung steht dem Käufer nur dann zu, wenn seine Gegenansprüche rechtskräftig gerichtlich festgestellt oder unbestritten sind oder schriftlich durch uns anerkannt wurden.
Bis zur vollständigen Bezahlung bleibt die Ware unser Eigentum.

 

 

Zurück

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Nächste Preisaktualisierung

Willkommen zurück!

E-Mail-Adresse:
Passwort:
Passwort vergessen?

Bestell-Hotline